Black & White

“In black and white there are more colors than in color photography, because you are not blocked by any colors so you can use your experiences, your knowledge, and your fantasy, to put colors into black and white.” – Anders Petersen

Ich liebe Farben. Aber Schatten, Licht und Kontraste einschätzen und erfassen, Formen, und Muster erkennen und festhalten – die klassische Schwarzweissfotografie ist für mich  immer wieder eine anspruchsvolle und spannende Herausforderung. Manchmal fotografiere ich bewusst in schwarzweiss, manchmal  ergibt sich die Wahl für das Monochrom erst bei der Nachbearbeitung.

Fast immer sind Menschen im Spiel. Typisches, Einzigartiges, flüchtige Momente aber auch Charakterstudien funktionieren in schwarzweiss immer gut. Deshalb sind die meisten Street Fotografen auch schwarzweiss unterwegs. Das das nicht immer so sein muss, zeigt mein Beitrag Street Colors

Kommentar verfassen