Wytweide La Bergerie

Wytweiden sind gemäss Waldgesetz Flächen, auf denen Waldbestockungen und offene Weideplätze mosaikartig abwechseln. Sie dienen sowohl der Vieh- als auch der Forstwirtschaft. Wytweiden kommen im Kanton Bern nur im Jura vor. Eine der interessantesten Wytweiden befindet sich oberhalb Tavannes im Berner Jura. „La Bergerie“ wurde 2015 zur „Wytweide des Jahres“ erkoren. Im Gegensatz zu den Weiden im Mittelland stehen hier willkürlich Gruppen von Büschen, vereinzelte Bäume und Baumgruppen im hügeligen Grasland. Ohne Eingriff des Menschen würde sich hier innert kürzester Zeit der Wald wieder ganz breit machen. Die Spuren des teilweise rauhen Wetters lassen sich an schrägen und verwinkelten Ästen und verwitterten Stämmen ablesen.

Im Winter bilden die leeren Laubbäume und dunklen Tannen einen interessanten Kontrast zum hellen oder mit leichtem Schnee überdeckten Gras. Grund genug für mich, diese einzigartige Landschaft der Wytweiden ein wenig zu Fuss zu erforschen und mit der Kamera einzufangen.

Kommentar verfassen